Stena Line GmbH & Co.KG folgen

Satte Rabatte zur Kieler Woche: Göteborg für alle!

Pressemitteilung   •   Jun 17, 2015 15:50 CEST

Kiel, 17. Juni 2015 – 9 Tage Programm, über 5.000 Segler und 3,5 Millionen Besucher: Auch in diesem Jahr erwarten die Gäste auf der Kieler Woche – dem größten Segelsportereignis der Welt – ein musikalisch bunter Konzert-Mix, Kunst, Kulinarisches aus aller Welt und nicht zuletzt spektakuläre Segelregatten. Die schwedische Fährreederei Stena Line feiert mit und nimmt Nordeuropas größtes Sommerfest als Anlass für eine erstklassige Rabatt-Aktion.

Mit dem Kieler Woche Angebot von Stena Line kommen Reisende besonders günstig nach Schweden: Vom 19. Juni bis zum 1. Juli gibt es bis zu 50 Prozent Preisnachlass auf den beliebten Minitrip nach Göteborg. Das limitierte Angebot gilt für Fahrten bis zum 28. Dezember dieses Jahres und beinhaltet die Überfahrten von Kiel - Göteborg - Kiel inklusive zwei Übernachtungen in der gebuchten Kabine und den Tagesaufenthalt in Göteborg.

Die zweitgrößte Stadt Schwedens lockt mit Sehenswürdigkeiten, eleganten Einkaufsstraßen und zahlreichen offenen Grünflächen – darunter auch Schwedens größte botanische Gartenanlage. Wer ganz in den schwedischen Lebensstil eintauchen möchte, legt eine „Fika“ (Kaffeepause) im historischen Viertel Haga ein, besichtigt die eindrucksvollen Museen oder schlemmt sich durch die kulinarischen Hot Spots der Stadt. Für Familien bietet sich ein Tag im zentral gelegenen Vergnügungspark Liseberg an, der im Sommer mit actionreichen Fahrgeschäften und nach einer Umbauphase im Winter mit einer faszinierenden Weihnachtswelt begeistert.

Nach einem erlebnisreichen Tag in Göteborg bringt Stena Line seine Minitrip-Gäste erholt und voller Eindrücke über Nacht zurück nach Kiel. Buchung und weitere Infos online unter www.stenaline.de/kieler-woche oder telefonisch unter (0180) 60-20-100.

Über Stena Line

Seit ihrer Gründung im Jahr 1962 hat sich die schwedische Reederei Stena Line mit aktuell etwa 5.500 Angestellten zu einem der größten Fährunternehmen der Welt entwickelt. Im Jahr 2014 transportierte die Flotte über 7 Millionen Passagiere, 1,5 Millionen Autos und 2 Millionen Frachteinheiten zwischen den Niederlanden und Großbritannien, auf der Irischen See sowie auf der Ostsee zwischen Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen, Lettland und Deutschland. Die Flotte besteht aktuell aus 35 Schiffen, die Ziele auf 22 Routen anfahren. Darüber hinaus gehören umfangreiche Pauschal- und Serviceangebote zu den Leistungen des Unternehmens.Stena Line operiert in Deutschland von vier Häfen und zwei Standorten aus, der Stena Line GmbH & Co. KG in Rostock sowie Stena Line in Kiel als Betriebsstätte der Stena Line Scandinavia AB, Göteborg. www.StenaLine.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="http://presse.stenaline.de/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.