Stena Line GmbH & Co.KG folgen

Pressemitteilungen

Stena Line tauscht Fähren und verstärkt das Routennetzwerk

Stena Line tauscht Fähren und verstärkt das Routennetzwerk

Pressemitteilungen   •   Jun 13, 2018 21:50 CEST

Nach der Sommersaison tauscht Stena Line drei Schiffe auf drei Routen im Netzwerk aus. Die Änderungen betreffen die Routen Travemünde-Liepaja, Göteborg-Frederikshavn und Gdynia-Karlskrona. Ziel ist es, den Service für die Kunden weiter zu verbessern und den Routenbetrieb an die Marktentwicklungen anzupassen.

Stena Line mit neuem Fahrplan auf Rostock-Trelleborg

Stena Line mit neuem Fahrplan auf Rostock-Trelleborg

Pressemitteilungen   •   Mai 17, 2018 17:09 CEST

Ab 14. September 2018 gilt ein neuer Stena Line Fahrplan auf der Route Rostock-Trelleborg. Mit Beginn des neuen Fahrplans endet auch auch das gemeinsame Angebot von Stena Line und TT-Line auf der Route Rostock-Trelleborg. Der neue Fahrplan stellt sicher, dass die Kunden von Stena Line weiterhin von einer hochfrequenten direkten Verbindung zwischen Schweden und dem Kontinent profitieren.

Nachhaltigkeitsstrategie: Stena Line geht weiter voran

Nachhaltigkeitsstrategie: Stena Line geht weiter voran

Pressemitteilungen   •   Mai 04, 2018 11:00 CEST

15% weniger Schwefelemissionen, weniger Plastik auf den Fähren und weniger Unfälle an Bord - dies sind nur einige Highlights des diesjährigen Nachhaltigkeitsberichtes von Stena Line.

Stena Line empfängt Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther

Stena Line empfängt Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther

Pressemitteilungen   •   Mär 29, 2018 14:23 CEST

Hoher Besuch auf der Stena Germanica: Stena Line Deutschland-Geschäftsführer Ron Gerlach empfing heute Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther am Schwedenkai in Kiel. Diskutiert wurde unter anderem die Nachhaltigkeitsstrategie der Reederei.

Stena Line führt Batteriebetrieb ein

Stena Line führt Batteriebetrieb ein

Pressemitteilungen   •   Mär 02, 2018 11:00 CET

Stena Line geht den nächsten Schritt in Sachen umweltfreundlicher Technologie. Die schwedische Reederei hat mit der Callenberg Technology Group aus Göteborg einen Vertrag über die Lieferung einer 1MWh Batterie abgeschlossen, die auf der Stena Jutlandica im Dienst zwischen Göteborg und Frederikshavn installiert wird. Noch vor dem Sommer soll die Fähre im Hafen elektrisch betrieben werden.

Stena Line Jahresbilanz 2017: Wachstum auf den Deutschland-Routen

Stena Line Jahresbilanz 2017: Wachstum auf den Deutschland-Routen

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2018 14:04 CET

Die schwedische Fährreederei Stena Line meldet ein erfolgreiches Jahr auf den Routen von und nach Deutschland. Auf Kiel-Göteborg, Rostock-Trelleborg und Sassnitz-Trelleborg transportierte die Reederei 2017 957.680 Passagiere und 307.745 Pkw. Damit liegt Stena Line in Deutschland deutlich über Plan.

Die neuen Stena Line-Fähren nehmen Form an

Die neuen Stena Line-Fähren nehmen Form an

Pressemitteilungen   •   Feb 06, 2018 14:37 CET

Am Freitag den 2. Februar 2018 fand die offizielle Kiellegung der neuen RoPax-Fähren von Stena Line in der AVIC Weihai Werft in China statt. Die traditionelle maritime Zeremonie markiert den Baustart von Rumpf und Außenteilen der Neubauten.

Stena Line und der Hafen Trelleborg weihen Landstromanlage ein

Stena Line und der Hafen Trelleborg weihen Landstromanlage ein

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2017 17:08 CEST

Zusammen mit dem Hafen Trelleborg hat Stena Line heute die erste Landstromanlage im Fährverkehr zwischen Rostock und Skandinavien eingeweiht.

Stena Line mit neuer Ostsee-Route

Stena Line mit neuer Ostsee-Route

Pressemitteilungen   •   Okt 11, 2017 11:15 CEST

Die Nachfrage nach Frachtkapazität in der Ostsee steigt seit Jahren stetig. Stena Line reagiert auf das Wachstum mit der Eröffnung eines neuen Dienstes von Gdynia in Polen nach Nynäshamn in Schweden, der ab 16. Oktober mit sechs Fahrten pro Woche in Betrieb geht.

Nordseefracht wächst weiter – Stena Line erhöht Kapazität auf Rotterdam-Harwich

Nordseefracht wächst weiter – Stena Line erhöht Kapazität auf Rotterdam-Harwich

Pressemitteilungen   •   Jul 21, 2017 15:00 CEST

Aufgrund der starken Kapazitätsnachfrage auf der Route von Rotterdam (Europoort) nach Harwich setzt Stena Line ab Januar 2018 größere Schiffe ein.